Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Verstanden
+49 2151 565 70 10 Kleinewefersstraße 150  | Krefeld
herz.png

Hygienekonzept im Einzelhandel: Mit diesen Maßnahmen können Sie´s umsetzen

20. April 2020

Unsere Geschäfte dürfen unter Auflagen und mit einem umfassenden Hygienekonzept für den Einzelhandel endlich wieder öffnen – so hat es Angela Merkel in ihrer Pressekonferenz am 15.4.20 kundgetan.

Sie freuen sich bestimmt auch schon sehr darauf, Ihre Kunden bald wieder in Ihrem Laden begrüßen zu dürfen! Doch zunächst müssen zur Sicherheit aller Vorkehrungen getroffen werden, wie sowohl Kunden als auch Mitarbeiter räumlich voneinander getrennt und die Hygienevorschriften eingehalten werden können.

Wir haben sieben Produkte in unserem Sortiment, mit denen Sie das Hygienekonzept im Einzelhandel umsetzen können.

Sieben hilfreiche Produkte für den stationären Einzelhandel:

  1. Desinfektionsaufsteller
  2. Bodenaufkleber im Laden und vor dem Geschäft
  3. Banner
  4. Schaufensterbeschriftungen
  5. (beleuchtete) Textilspannrahmen
  6. Wegeleitsysteme
  7. HustSpuckNies-Barrieren mit Durchreiche an den Thekenbereichen und im Kassenbereich

Standard oder ganz individuell. Genauso, wie Sie es benötigen.

Unten finden Sie einige Sprüche, die Sie für Ihre Werbebotschaften verwenden können. Für alle Produkte gilt: Neben Standardmaßen setzen wir auch individuelle Größen um und passen Formen, Farben und Textbotschaften sehr gerne nach Ihrem Wunsch an.

Beispiel Hygienekonzept Einzelhandel – so könnte der Ablauf sein

Nachfolgend haben wir einen Einkaufsprozess im stationären Einzelhandel nachgestellt und verdeutlichen, wo Sie überall mit unseren Produkten das geforderte Hygienekonzept umsetzen können.

  1. Der Kunde kommt zu Ihrem Geschäft.
  2. Falls eine Einkaufswagensammelstelle vorhanden befindet sich dort ein Desinfektionssaufsteller mit Desinfektionsmittel.
  3. Der Besucher stellt sich vor dem Geschäft an. Bodenaufkleber weisen ihm den einzuhaltenden Abstand.
  4. Ein Banner vor dem Ladenlokal kann den Kunden schon jetzt auf Verhaltensweisen hinweisen.
  5. Nutzen Sie auch Ihr Schaufenster für eine Schaufensterbeschriftung.
  6. Ein beleuchteter Textilspannrahmen im Eingangsbereich des Geschäftes oder im Schaufenster macht den Kunden auf Verhaltensweisen aufmerksam.
  7. Der Kunde betritt den Laden.
  8. In der Nähe der Einkaufskörbe befindet sich ein weiterer Desinfektionsaufsteller mit Desinfektionsmittel.
  9. Ein Wegeleitsystem führt den Kunden mit Pfeilen in eine fest definierte Richtung. Das ist gerade bei kleineren Geschäften mit engen Gängen sinnvoll, damit sich die Besucher nicht im Gang entgegenkommen.
  10. Zusätzliche Bodenaufkleber halten den Mindestabstand von 1,50 Metern ein.
  11. An Thekenbereichen mit Kundenkontakt befinden sich HustSpuckNies-Barrieren mit einer Warendurchreiche. Beispiele hierfür sind Fleisch- und Käsetheken.
  12. Überlegen, wo ein weiterer Desinfektionsaufsteller mit Desinfektionsmittel sinnvoll sein könnte. Beispiele sind Umkleiden, Sanitäranlagen sowie Obst- und Gemüseabteilungen.
  13. Am Kassenbereich befindet sich eine HustSpuckNies-Barriere mit Durchreiche sowie weitere Bodenaufkleber, die die Kassen-Wartezone verdeutlichen.

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen bei Ihrer Umsetzung helfen können. Jedes Ladenlokal hat andere Anforderungen – wir haben das Know-how und kennen uns mit Brandingkonzepten am PoS aus.

Als Krefelder Unternehmen mit Firmensitz an der Kleinewefersstraße in Krefeld fertigen wir schnellstens direkt hier bei uns vor Ort und liefern umgehend deutschlandweit und in angrenzende EU-Länder.

Sprüche, die zum Beispiel für Bodenaufkleber innen und außen verwendet werden können:

Schön, dich zu sehen

Ich hab´ dich vermisst!

Endlich wieder für dich da

Lust auf Süßes?

Lust auf Deko?

Regen ist doof

Danke, dass du lokal kaufst

Mein Lädchen ist offen

Kleinen Moment noch

Du bist gleich dran

Das Warten lohnt sich

Mein Wartepunkt


Sprüche, die zum Beispiel für Schaufensterbeschriftungen verwendet werden können:

Drinnen gibt es leider Regeln – aber auch sooo viele schöne Sachen.

Endlich wieder geöffnet! Wir haben Sie so vermisst.

Klopapier gibt es bei uns nicht. Aber wunderschöne Gute-Laune-Mode.

Bei uns gibt´s schöne Dinge, die du dir live und in Farbe ansehen kannst.

Komm rein und lass´ dich begeistern.


Sprüche, die zum Beispiel für HustSpuckNies-Barrieren verwendet werden können:

Irgendwann auch wieder ohne

Nicht schön, aber notwendig

Wenigstens ist es durchsichtig

Schön, dass wir uns sehen

Leckereien gibt´s jetzt untendurch

Bücher gibt´s jetzt untendurch

Medikamente gibt´s jetzt untendurch

Mein Bereich – dein Bereich


Sprüche, die zum Beispiel für Desinfektionsspender verwendet werden können:

Hier desinfizieren

Hier geht´s zur Händedesinfektion

Hier gibt´s Desinfektionsmittel

Bitte hier Hände desinfizieren. DANKE!

Email:
info@blaueerdbeere.de
Tel:
+49 2151 565 70 10
Adresse:
Kleinewefersstraße 150 47803 Krefeld